+++ ACHTUNG: Änderung der Unterrichtszeiten +++

>>> Hier findet ihr die angepassten Unterrichtszeiten

 

Liebe Lehrlinge,
werte Ausbilder,

ihr habt es sicherlich schon in der Presse gelesen und eventuell auch in den letzten beiden Wochen selbst gemerkt: auf den Straßen durchs Venn gibt es momentan einige Baustellen. Durch die Umleitungen entstehen Verspätungen, die auch für die Lehrlingsbeförderung (den sogenannten „Zeimers-Bus“) Konsequenzen haben.

Die Abfahrtszeiten morgens wurden bereits angepasst und es geht nun früher los, um rechtzeitig am jeweiligen Standort zu Unterrichtsbeginn einzutreffen.

Eine größere Herausforderung ist der Mittagstransport: da Montag-, Dienstag- und Mittwochnachmittag Allgemeinkunde/AnBL stattfindet, gibt es einen organisierten Zeimersbus, der die jeweiligen Lehrlinge von einem zum anderen Standort bringt. Aufgrund der Baustellen und der dazugehörigen Umleitungen kommt es zu Verspätungen von ca. 15 Minuten. Für die nachmittags stattfindenden (Allgemeinkunde-/ANBL und evtl. auch nachmittags stattfindende Fachkunde) Unterrichte ist dies ungünstig, da die betroffenen Lehrlinge so doch einiges an Unterrichtszeit in der 1. Stunde verpassen und zusätzlich der Unterrichtsablauf für die Lehrkraft und die Klasse gestört wird.

Wir haben dies nun die verbleibende Zeit bis zu den Osterferien in Kauf genommen, aber da die Baustellen bzw Umleitungen voraussichtlich bis Juni 2023 bestehen werden, sehen wir uns gezwungen,

die Unterrichtszeiten für alle Lehrlingsunterrichte Montag, Dienstag und Mittwoch anzupassen.

Donnerstag, Freitag und Samstag bleiben davon unverändert.

Achtung: selbst wenn ihr nicht auf den Zeimersbus angewiesen seid, bedeutet dies auch Änderungen für euch (z.B. späterer Unterrichtsbeginn im Nachmittag und späteres Schulende).

Erstmal sind diese Zeiten bis Schuljahresende gültig. Für das kommende Schuljahr halten wir uns die Möglichkeit offen, weitere Anpassungen vorzunehmen – je nachdem, wie unsere Erfahrungen in den nächsten 3 Monaten sein werden.

Wir sind uns bewusst, dass diese Änderungen mit Unannehmlichkeiten verbunden sind (z.B. kürzere Pausen, längere Schultage durch späteres Unterrichtsende im Nachmittag/Abend). Auch wir sind nicht froh mit diesen kurzfristigen Änderungen, aber sehen momentan keine andere Möglichkeit.
Wir hoffen daher auf Euer Verständnis und Eure Mitarbeit.

Die Lehrkräfte werden ebenfalls informiert.

Die Schulklingeln werden laut neuem Plan angepasst und der aktualisierte Busfahrplan in den nächsten Tagen veröffentlicht.

 

Herzliche Grüße und erholsame Osterferien wünschen

Yves de Sy (Standort St.Vith) und Caroline Gerckens (Standort Eupen)