Erasmus+: Fit For BIM - Die Zukunft ist jetzt

Die digitale Transformation beeinflusst zunehmend alle betrieblichen Arbeitsprozesse und verändert die Art zu arbeiten und zu lernen. Im Projekt „Fit for BIM” entstehen Konzepte zur Einbindung digitaler Kompetenzen in die Aus­ und Fortbildung.

In der Bauwirtschaft gewinnen mit Building Information Modeling (BIM) digitale Technologien, Systeme und Verfahren mehr und mehr an Einfluss. BIM ist eine Methode zur digitalen Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Bauwerken, die sich gerade EU-weit als Standard etabliert. Das Projekt „Fit for BIM“, gefördert durch das EU-Programm Erasmus+, zeigt am Beispiel „Digitales Bauen“, welche Anforderungen durch die Digitalisierung auf Fachkräfte zukommen, wie die Bauberufe von morgen aussehen und wie die Berufs- und Hochschulen diese Kompetenzen in ihre Ausbildung praxisorientiert einfließen lassen sollten.

>>> Mehr dazu finden Sie hier.