Lehrlingsausbildung

Junge Handwerker zeigen im Triangel ihre Visitenkarte

Ausstellung der Gesellen- und Meisterstücke 2018

Wieder einmal geht ein Schuljahr zu Ende, so auch im ZAWM St.Vith, wo die Junghandwerker mit einer facettenreichen Ausstellung ihrer Gesellen- und Meisterstücke in die Berufswelt entlassen werden.

Von Gerd Hennen

Freitag war für die Jugendliche, die ihre Ausbildung im ZAWM abschließen, der große Tag. Die Ausstellung der Gesellen- und Meisterstücke im Foyer des Kulturzentrums Triangel stellt für das ZAWM-Team alljährlich ein Highlight dar, das zudem viele Besucher aus dem Freundeskreis und dem beruflichen Umfeld der Absolventen anzieht.

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehre oder des Meisterkurses präsentieren die frischgebackenen Gesellen und Jungmeister bei dieser Ausstellung ihre prämierten Arbeiten. Betriebsleiter, Meister, Arbeitskollegen, Lehrer sowie Eltern, Freunde und Bekannte ließen es sich dabei nicht nehmen den qualifizierten Handwerkern zu ihren Erfolgen zu gratulieren.

Es sei zwar sprichwörtlich noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber die Ausstellungsstücke zeigten doch Schönheit und Funktionalität in Perfektion, bemerkte ZAWM-Direktor Erich Hilger treffend in seiner Ansprache.

>>> Hier geht es zum vollständigen GE-Artikel vom 25.6.2018