Schreinerinnung aus Ostbelgien zu Gast

Trier/St. Vith. Auf Einladung von Handwerkskammerpräsident Rudi Müller besuchte die Schreinerinnung Ostbelgiens am Freitag, dem 16. Dezember 2016 die Trierer Kammer zu einem Erfahrungsaustausch.
Nach dem Besuch der Ausbildungswerkstätten für Tischler und Zimmerer nutzten die Handwerker aus St. Vith die Gelegenheit, gemeinsam mit der Geschäftsleitung der Handwerkskammer, zu einer Sonderführung des Trierer Doms. Hier konnten sich die Gäste ein Bild von der Statik und des Dachgestühls des ältesten Gotteshauses auf deutschem Boden machen.

Unser Bild zeigt die Besuchergruppe um Präsident Philipp Gonay (4. v. r.) im Dachbereich des Trierer Doms, unter Begleitung von Hauptgeschäftsführer Axel Bettendorf (2. v. l.).