Unsere Lehrlinge beim Schneidern & Nähen

Am Ende des Schuljahres 2016 wurde den Lehrlingen der Abteilung Verkauf in der Textilbranche ein 20-Stunden-Basis Nähkurs angeboten.

Für die Teilnahme waren keine Grundkenntnisse im Nähen erforderlich, jeder nähte nach seinen Kenntnissen.

So begannen die einen mit dem Nähen auf Papier, erlernten das Einfädeln der Nähmaschine, das Nähen mit Stoff und Faden und machten schließlich ihre erste einfache Naht.

Die Näherfahrenen  erlernten sofort die verschiedene Möglichkeiten Hosen zu kürzen, ob mit der Maschine oder von Hand.

Auch erhielten die Schülerinnen Tipps, wie man Knöpfe richtig annäht.

Am letzten Tag wurden Umänderungen an den persönlich mitgebrachten Kleidungsstücke gesteckt und angepasst.

Auch einige Flickarbeiten wurden erledigt.

Alle schaften zum Schluss sogar das Ersetzen eines Reißverschlusses an einer Jeans.

Es war für die Schülerinnen eine neue Erfahrung, zum Teil auch sehr anstrengend sich so lange auf Nähte und Nähmaschine zu konzentrieren. Dennoch waren sie sichtlich zufrieden mit ihren Arbeiten und stolz auf die erlernten Nähkenntnisse, die in den Textilgeschäften unerlässlich sind.