Vernissage zur Foto- & Objektausstellung

Vernissage zur Foto- und Objektausstellung

Das ZAWM St. Vith und arsVitha Kulturforum VoG luden professionelle, semiprofessionelle und hobbymäßig künstlerisch aktive Personen ein, sich mit ihren Arbeiten zu beteiligen.

Die Vernissage sollte vor allem dazu beitragen, eine breitere Diskussion über das Handwerk in Gang zu setzen.

Diese Ausstellung hatte als Ziel, das Handwerk und die duale Ausbildung einmal aus einer ganz anderen, einer künstlerischen Sicht, darzustellen.

Schönheit und Vielfalt des Handwerks sollten an Hand von Fotos oder Objekten dargestellt werden. Dabei kann die Beobachtung durch den Künstler bzw. den Kunstschaffenden durchaus auch kritisch sein.

Aus dem gebotenen Anlass hatte das ZAWM einen Kunstwettbewerb rund um das Thema  „Handwerk“ ausgeschrieben. Insgesamt 15 regionale Künstler folgten dem Aufruf.

>>> Hier finden Sie den GE-Artikel vom 14.11.2017


Fotos: ZAWM St. Vith und Raffaela Schaus