Luxemburgisch: Ech schwätze lëtzebuergesch !


Jan15
19:00

Beschreibung:

Der Kurs wird von einer Muttersprachlerin gegeben.

 

Die Teilnehmer erhalten einen schnellen Einstieg in die luxemburgische Sprache. In der neuen Form ist der Kurs noch stärker auf praktische Sprach-Übungen ausgelegt.

  • Die mündliche Kommunikation steht im Vordergrund und wird mit praktischen Übungen, Rollenspielen und Dialogen unterlegt.

  • Nach grammatikalischen Einführungen lernen Sie, sich auf Luxemburgisch vorzustellen, Alltagssituationen zu meistern, Konversation und Telefongespräche im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich zu führen.

  • Die Teilnehmer können selbst für sie relevante Themen vorschlagen.

 

Zielgruppe:

Alle, die gerne die luxemburgische Sprache erlernen möchten und in ihrem beruflichen Umfeld nicht auf Luxemburgisch verzichten können.
(Deutschkenntnisse sind vorausgesetzt.)

 

Referent / Referentin:

Malou Schaul-Boonen

Staatlich anerkannte Dozentin für die luxemburgische Sprache
für alle Kompetenzniveau-Stufen

 

Termine und Uhrzeiten:

NEUE DATEN:

15. Januar - 26. März 2018
10 Abende, 1x pro Woche, jeweils montags von 19:00 bis 21:30 Uhr

  • Montag, 15. Januar 2018
  • Montag, 22. Januar 2018
  • Montag, 29. Januar 2018
  • Montag, 5. Februar 2018
  • Montag, 19. Februar 2018
  • Montag, 26. Februar 2018
  • Montag, 5. März 2018
  • Montag, 12. März 2018
  • Montag, 19. März 2018
  • Montag, 26. März 2018

 


Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780 St.Vith

Teilnahmegebühr:

230,00 €


Finanzielle Beihilfen:

Für Weiterbildungen am ZAWM können Betriebe und/oder Teilnehmer unterschiedliche finanzielle Beihilfen erhalten – sei es in Form eines Bildungsurlaubs, sei es in Form von Schulungsprämien seitens verschiedener Sektoren- oder Schulungsfonds.

>>> Erfahren Sie mehr.

 


Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie:

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

>>> zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 

 

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website (www.weiterMitbildung.be).

Anmeldung zur Weiterbildung

Persönliche Angaben
Anrede*
Art der Anstellung*
Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.
Kosten
 
Absenden
AGBs*
* = Pflichtfeld