Mitarbeiter finden und binden


Nov19
08:30

Beschreibung:

Wie Ihr Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels mit positiver Arbeitgebermarke punktet!

– 2-Tage-Workshop –


Der demografische Wandel und die Digitalisierung haben die Unternehmen verändert.

Die Mitarbeiter von heute – insbesondere die sogenannten Generationen X, Y und Z – haben andere Ansprüche an Sie als Arbeitgeber als die Vorgängergeneration. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und des "War for talent" erfordert das ein neues Verständnis von Mitarbeiter-Gewinnung und Mitarbeiter-Bindung.

Der zweitägige Workshop „Mitarbeiter finden und binden“ setzt genau hier an.

 

Zielsetzung

Sie lernen, wie Sie eine positive Arbeitgebermarke („Employer Branding“) aufbauen, die klar die Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens herausstellt. Ziel ist es, die Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit dem Betrieb zu steigern. Dadurch werden Ihre Mitarbeiter nämlich automatisch zu Markenbotschaftern Ihres Unternehmens. Das zieht neue potentielle Bewerber ohne Rekrutierungskosten an und bindet gute Leute länger an Ihr Unternehmen.

 

Workshop Gliederung

Der Workshop ist in fünf aufeinander aufbauende Praxis-Module unterteilt:

I. Arbeitgebermarke aufbauen

✓ Was ist eine Arbeitgebermarke?

✓ Weshalb ist sie wichtig für Ihr Unternehmen?

✓ Wofür will Ihr Unternehmen stehen?

II. Strategie für eine erfolgreiche Arbeitgebermarke

✓ Was zeichnet Ihre Kernwerte und Grundsätze aus?

✓ Was macht Sie besonders? Woran erkennen das andere?

✓ Welche Bewerber wollen Sie anziehen und welche nicht?

✓ Über welche Ressourcen verfügen Sie bereits?

III. Drei Phasen der Zusammenarbeit

Vor dem 1. Arbeitstag: Bewerbungsphase und Einarbeitung

Während der Zusammenarbeit: Entwicklung der internen Mitarbeiter Potentiale sowie des Arbeitsumfelds

Bei der Trennung: Was lernen beide Seiten daraus? Mögliche Zusammenarbeit in Zukunft ausloten.

IV. Starke Marke, starker Zuspruch

✓ Empfänger gerechte Ansprache: Spezifisch für unterschiedliche Mitarbeitertypen und Altersgruppen

✓ Optimierte Kommunikationsabläufe: Strukturiert und unmissverständlich auf den Punkt gebracht

✓ Interaktion mit der Marke anregen: Wann nutzen wir welche Medien in welcher Form?

V. Immer denselben Eindruck machen

✓ „So-machen-wir-das“-Richtlinien entwickeln

✓ „Wir-sprechen-eine-Sprache“-Schulungen durchführen

✓ „Salami-Taktik“ bei der Durchführung steigert den Erfolg

 

Der Workshop wird in einer ausgewogenen Mischung zwischen Trainer-Input, Gruppenarbeit und Praxis-Übungen durchgeführt. Die Lerninhalte werden durch viele Praxisbeispiele, Übungen sowie umsetzungsorientierte Arbeitsblätter untermauert wie beispielsweise ...

  • Charakteristika Generation X - Y – Z berücksichtigen
  • 5 Tipps für erfolgreiche Stellenanzeigen
  • etc.

 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle Verantwortungsträger im Unternehmen:

  • Inhaber, Geschäftsführer,
  • leitende Angestellte,
  • Abteilungsleiter,
  • Teamleader,
  • HR- und Personalverantwortliche

 


Referent / Referentin:

Dagmar Gerigk

Systemischer Coach

Termine und Uhrzeiten:

– 2-Tage-Workshop –

Montag, 19. November 2018
Dienstag, 20. November 2018

jeweils 8:30 - 17:00 Uhr


Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780 St.Vith

Teilnahmegebühr:

430,- €


Der Preis beinhaltet folgende Leistungen:

✓ Workshop Moderation mit umsetzungsstarken Übungen und Praxisbeispielen

✓ Aktive Trainings-Übungsphasen für den Transfer des Gelernten in den Arbeitsalltag

✓ Trainings-Unterlagen, Checklisten, Tipps, Ratgeber als Handout

✓ Genügend Raum für persönliche Fragen der Teilnehmer

✓ Getränke und Mittagsimbiss


Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie:

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

         —> zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 

Eine schriftliche Anmeldung bzw. Voranmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website www.weiterMitbildung.be.

 

Anmeldung zur Weiterbildung

Persönliche Angaben
Anrede*
Art der Anstellung*
Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.
Rechnung / Zahlungsaufforderung
 *
Absenden
AGBs*
* = Pflichtfeld