Niederländisch: "Klare taal!"


Beschreibung:

Der Kurs wird von einem Muttersprachler gegeben.


Sprachsicher beim Kundenkontakt und privat

  • mündliche Konversation im privaten und geschäftlichen Bereich

  • Themen aus dem Alltag können durch die Teilnehmer vorgeschlagen werden

  • Korrekte Gesprächsführung in Niederländisch, u.a.

    • Anfragen und Auskünfte am Telefon, Weiterleiten von Gesprächen

    • persönliche Kundenberatung

    • persönlicher Empfang und Betreuung von Gästen im touristischen Bereich

  • viele praktische Sprachübungen

  • schriftliche Korrespondenz

    • Standardformulierungen für den Briefverkehr

    • korrekte und gängige Formulierungen in der E-Mail-Korrespondenz

 

Zielgruppe:

Alle, die Ihre Niederländischkenntnisse aus beruflichen oder privaten Gründen auffrischen oder erweitern möchten.

Die wichtigste Zielsetzung des Kurses ist eine rasche, zielführende Auffrischung vorhandener Sprachkenntnisse. Dabei soll vor allem die häufig vorhandene "Sprachbarriere im Kopf" überwunden werden. Die Teilnehmenden sollen bis zum Ende eines Kurses konkrete Fortschritte in der täglichen praktischen Verwendung der Sprache machen, vorrangig im betrieblichen Umfeld, aber auch im privaten.

Referent / Referentin:

Frank Verniers

Termine und Uhrzeiten:

Nächster Kurs in Planung
10 Abende, jeweils 1x pro Woche von 19.00 bis 21.30 Uhr

Sie können sich an dieser Stelle online voranmelden. Sobald das neue Datum bekannt ist, werden wir Sie entsprechend informieren.


Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780 St.Vith

Teilnahmegebühr:

220,- €

 

Finanzielle Beihilfen:

Für Weiterbildungen am ZAWM können Betriebe und/oder Teilnehmer unterschiedliche finanzielle Beihilfen erhalten – sei es in Form eines Bildungsurlaubs, sei es in Form von Schulungsprämien seitens verschiedener Sektoren- oder Schulungsfonds.

>>> Erfahren Sie mehr

 

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie:

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

>>> zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 

 

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website (www.weiterMitbildung.be).

Voranmeldung zur Weiterbildung

Mit der Voranmeldung signalisieren Sie lediglich Ihr Interesse und verpflichten sich noch nicht zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Nach Eingang Ihrer Voranmeldung erhalten Sie von uns zunächst eine Eingangsbestätigung. Sobald die Daten der Weiterbildungsveranstaltung definiert sind, werden wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie um die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Erst danach erhalten Sie eine entsprechende Zahlungsaufforderung.

Persönliche Angaben
Anrede*
Art der Anstellung*
Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.
Kosten
Zahlung / Rechnung*
Absenden
AGBs*
* = Pflichtfeld