Reklamationsmanagement - Zum Glück beschwert sich einer


Beschreibung:

Schwerpunkte:

Außenwirkung: Prinzipien festlegen; Reklamation „fördern“, erkennen, entgegennehmen und mit dem Kunden eine Lösung finden

Innenwirkung: aus Reklamationen lernen; Abläufe, Dienstleistungen, Produkte verbessern

„Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es anderen. Wenn Sie nicht zufrieden sind, sagen Sie es mir.“

  • Was ist eine Reklamation / Beschwerde?

  • Wert der Reklamation für das Unternehmen

  • Prinzipien im Umgang mit dem Kunden

  • Reklamationen sind kostenfrei

  • Kommunikationswege am Kunden ausrichten

  • Keine unnötigen Diskussionen – über Nörgler, unverschämte Kunden und Höflichkeit

  • Versprochen ist versprochen – den Kunden auf dem Laufenden halten.

  • Musterbrief: Bestätigung der Reklamation per Brief / Fax / E-Mail

  • Voraussetzungen und Prozesse ebnen

„Zum Glück hat sich der Kunde beschwert!“

  • Wer kümmert sich? Zuständigkeiten und Abläufe

  • Verbesserungs- und Lernprozesse im Unternehmen

  • Alles wird gut: Ist der Kunde zufrieden? – Reklamation abschließen

 

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer und Angestellte mit Kundenkontakt.

Referent / Referentin:

(noch zu bestätigen)

Termine und Uhrzeiten:

In Planung


2 Abende, jeweils von 19.00 bis 22.00 Uhr

Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780 St.Vith

Teilnahmegebühr:

(Zu bestätigen)

 

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie unsere Stornobestimmungen (*):

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

>>> (*) zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 

 

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website (www.weiterMitbildung.be).

Voranmeldung zur Weiterbildung

Mit der Voranmeldung signalisieren Sie lediglich Ihr Interesse und verpflichten sich noch nicht zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Nach Eingang Ihrer Voranmeldung erhalten Sie von uns zunächst eine Eingangsbestätigung. Sobald die Daten der Weiterbildungsveranstaltung definiert sind, werden wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie um die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Erst danach erhalten Sie eine entsprechende Zahlungsaufforderung.

Persönliche Angaben
Anrede*
Art der Anstellung*
Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.
Kosten
 
Absenden
AGBs*
* = Pflichtfeld