Buchführung mit BOB 50


Beschreibung:

BOB 50 ist ein modulares Buchhaltungssystem unter Windows. Die Bob Software ist auf die Anforderungen von KMU, Wirtschaftsprüfern und Buchprüfern abgestimmt.

Der Kurs beginnt mit einer kurzen Erläuterung der Allgemeinkenntnisse der Buchhaltung. Wie kann man seine Buchhaltung per Computer schnell, sicher und übersichtlich führen?

Der Kurs beinhaltet die Erstellung eines Kontenplans, die Eingabe von Kunden und Lieferanten, erfolgreiches Suchen von Informationen, die Eingabe von Eingangs- und Ausgangsrechnungen sowie die Finanzoperationen bis hin zur Kontenübersicht, Mahnungswesen, Kontenverwaltung und die Erstellung einer Bilanz und MWSt.-Erklärung.

  • Zugang zu den Basisdaten

  • Eingabe in die Basisdaten

  • Journale:

    • Abfrage von Journalen, der Konten und der Saldenliste

    • Druck der Journale

    • Druck der Mehrwertsteuerdokumente

  • Buchen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen

  • Finanzbuchungen: Buchen von Zahlungen

  • Kontenplan

Zielgruppe:

Selbständige und Angestellte von mittelständischen Betrieben, freie Berufe sowie alle Interessierten.

Referent / Referentin:

Dany Piette

Termine und Uhrzeiten:

Nächster Kurs in Planung
8 Abende, jeweils donnerstags 19.00 bis 22.00 Uhr


Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780 St.Vith

Teilnahmegebühr:

200,- €

 

Finanzielle Beihilfen:

Für Weiterbildungen am ZAWM können Betriebe und/oder Teilnehmer unterschiedliche finanzielle Beihilfen erhalten – sei es in Form eines Bildungsurlaubs, sei es in Form von Schulungsprämien seitens verschiedener Sektoren- oder Schulungsfonds.

>>> Erfahren Sie mehr

 

 

Anmerkungen:

Vorkenntnisse:

Die Teilnehmer sollten unbedingt Kenntnisse in Buchführung und Grundkenntnisse in Windows haben.

 

Änderungen vorbehalten.

 

Bitte beachten Sie:

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

         —> zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 

Eine schriftliche Anmeldung bzw. Voranmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website www.weiterMitbildung.be.

 

 

Voranmeldung zur Weiterbildung

Mit der Voranmeldung signalisieren Sie lediglich Ihr Interesse und verpflichten sich noch nicht zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Nach Eingang Ihrer Voranmeldung erhalten Sie von uns zunächst eine Eingangsbestätigung. Sobald die Daten der Weiterbildungsveranstaltung definiert sind, werden wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie um die definitive Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Erst danach erhalten Sie eine entsprechende Zahlungsaufforderung.

Persönliche Angaben
Anrede*
Art der Anstellung*
Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.
Kosten
 
Absenden
AGBs*
* = Pflichtfeld