Verkaufstechnik: Erfolgreich verkaufen kann man lernen

18:30
22
Okt
2020

Wird man als Verkaufstalent geboren oder kann man erfolgreiches Verkaufen lernen?

Auf diese spannende Frage gibt dieses Seminar an vier Abenden eine klare Antwort: Ja, Persönlichkeit und innere Einstellung sind wichtig, doch die sogenannten "geborenen Verkäufer" sind so selten wie weiße Elefanten.

Spitzenverkäufer kann nur werden, wer die grundlegenden Techniken eines zielführenden Verkaufsgesprächs beherrscht. Nur so lassen sich zufriedene Kunden gewinnen und höhere Umsätze und bessere Margen erzielen.

Ja, erfolgreiches Verkaufen ist erlernbar.

 

Das praxisnahe Seminar vermittelt folgende

Inhalte:

  • Speziell in Verkaufsgesprächen geltende Kommunikationsregeln
  • Zielführende Gestaltung der entsprechenden Phasen des Verkaufsgesprächs:
    • Zielgerichtete Gesprächseröffnung 
    • Bedarfsermittlung: Was will der Kunde? Was braucht der Kunde? Welches sind für ihn die kaufentscheidenden Punkte?
    • Nutzenorientierte Produkt-Argumentation
    • Umgang mit “Einwänden” und Reaktionen des Gesprächspartners 
    • konkrete Vereinbarungen treffen bzw. ohne Druck Verkaufsabschlüsse erzielen
  • Frage-Techniken:
    • die “richtige” Frage stellen
    • eine Frage “richtig” stellen 
  • Gezieltes Ansprechen der "emotionalen Ebene" des Gesprächspartners:
    • Sympathie wecken
    • negative Gefühle vermeiden und
    • positive Gefühle erzeugen

 

Zielgruppe:

Alle, die Verkaufsgespräche mit Endverbrauchern führen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Wichtiger Hinweis:

Die Zeit zwischen den Seminarabenden bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, die vermittelten Inhalte in die Praxis umzusetzen und die gemachten Erfahrungen einzubringen und weiter zu verarbeiten.

 

Referent / Referentin:

Hans Walrafen

Kommunikations- und Verkaufstrainer

Termin

Alle Termine im Überblick

jeweils donnerstags von 18:30 - 21:30 Uhr

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Donnerstag, 29. Oktober 2020
Donnerstag, 12. November 2020
Donnerstag, 19. November 2020

Veranstaltungsort:

ZAWM St.Vith
Luxemburger Straße 2a
4780, St.Vith

Teilnahmegebühr:

295,- € / Person

 

Finanzielle Beihilfen:

Für Weiterbildungen am ZAWM können Betriebe und/oder Teilnehmer unterschiedliche finanzielle Beihilfen erhalten – sei es in Form eines Bildungsurlaubs, sei es in Form von Schulungsprämien seitens verschiedener Sektoren- oder Schulungsfonds.

>>> Erfahren Sie mehr

 

 

 

 

 

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie unsere Stornobestimmungen (*):

  • Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 20 Arbeitstage vor Start der betreffenden Schulung bzw. Schulungsreihe möglich.
  • Bei einer Stornierung bis 10 Arbeitstage vor dem ersten Schulungstermin sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen.
  • Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

>>> (*) zu den vollständigen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, gerne mit dem Online-Anmeldeformular auf dieser Website (www.weiterMitbildung.be).

Anmeldung zur Weiterbildung:

Alle Angaben werden ausschließlich aus verwaltungstechnischen Gründen erfasst und nicht an Dritte außerhalb des Instituts und Zentrums für Aus- und Weiterbildung weitergegeben.

Allgemeine Teilnahme- und Zahlungsbedingungen
Datenschutzerklärung
* = Pflichtfeld